Musik und Klang für alle Sinne



Wichtige Information zu den Kinderkursen!

Aufgrund der schwierigen Bedingungen für den Bereich der Musikalischen Früherziehung werden bis auf weiteres keine neuen Kurse starten. Sobald sich die Lage entspannt, werden ich unter "Aktuelles" über den weiteren Fortgang informieren. 

Je nach "Corona-Lage" wird der Start auf das Frühjahr bzw. Herbst 2021 verschoben.



"Im Wesen der Musik liegt es, Freude zu bereiten"

Aristoteles, 384-322 v. Chr.

Das Singen und Musizieren ist für die frühkindliche Entwicklung in Bezug auf Sprache, Körperlichkeit, Kreativität, Intellekt und Sozialverhalten von grosser Bedeutung.

 

Vorschule mit Musik

 Musikunterricht als Übungsfeld für allgemeine Fähigkeiten

  • Sprech- und Sprachförderung
  • Körperschulung, Bewegung und Tanz im freien Spiel mit oder ohne Spielmaterialien (Reifen, Tücher, Bälle usw. )
  • Schulung der Feinmotorik
  • Malen und Zeichnen
  • Farben und Formen kennen lernen
  • Beschäftigung mit Umwelt, Natur, anderen Ländern
  • Konzentrationsschulung
  • Sozialverhalten: Rücksicht nehmen, sich einordnen, abwarten, führen, teilen
  • Kreativität anregen und fördern

 

 

Nur wer laut sein darf, kann auch leise sein.

Nur wer sich genug bewegt, kann auch still sitzen und zur Ruhe kommen.

 

  Musikalische Reise- und Lernziele mit Musimaus und Musimo

  • Freude und Interesse an der Musik wecken und vertiefen
  • musikalische Wahrnehmung fördern und stärken
  • von Musik bewegt werden
  • Freude am Singen und Sprechen, Stimmentfaltung
  • zum aktiven Umgang mit Musik anregen
  • bewusstes Musik-Hören, Hörkonzentration entwickeln
  • Ausbildung des musikalischen Vorstellungsvermögens:                                                                                                        Klang - Rhythmus - Melodie - Dynamik - Tempo
  • Instrumente kennen lernen
  • Klangerzeugung erforschen
  • Entspannung mit der Klangschale erfahren                                                                                                                              Achtsamkeit -  Wertschätzung - Körperwahrnehmung

In den Musimaus-Gruppen machen sich die Kinder gemeinsam mit den anderen Kindern, der Musimaus (ein uns ständig begleitendes Plüschtier), dem Musimo (Musikmobilfahrzeug) und der Lehrkraft alleine auf den Weg die Welt der Musik und der Klänge mit allen Sinnen zu erforschen.


Der Unterricht findet fortlaufend in Kursform von i. d. Regel 10 Unterrichtseinheiten à 45 Minuten statt.

 Der Kurs teilt sich auf in "Musimaus 1"  (ca. 4-5 jährige Kinder),  "Musimaus 2"  (ca.  5-6 jährige Kinder) 

 

Ein Einstieg direkt in den Kurs "Musimaus 2" ist ggf. auch ohne Besuch des vorhergehenden Kurses möglich. Bitte nehmen Sie hierfür Kontakt mit mir auf.


Kursinformationen

 

In allen Kursen werden teilweise klangpädagogische Elemente aus dem KliK®-Programm eingesetzt. 

 

Musi-Maus 1:      ab ca.  4 Jahren

Musi-Maus 2:      ab ca.  5 Jahren

 


Kursdauer:

Der Unterricht findet fortlaufend in Kursform von i. d. Regel 10 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten statt.

Bei den Kursen handelt es sich um Gruppenunterricht mit in der Regel max.  8 Kindern.

Je nach Gruppenbeschaffenheit kann die Gruppe auch größer sein.

 

Kosten:

Eine Unterrichtseinheit kostet 7 Euro, somit ein 10er Kurs 70 Euro.

Der Unterricht findet in der Regel außerhalb der Schulferien statt.

Pro Unterrichtsjahr fallen einmalig Kosten für Material (Schülerhefte etc.) von max. 30 Euro an.

 

Kursbeginn:

in der Regel: Anfang/Mitte Oktober 

Es besteht u.U. auch die Möglichkeit in laufende Kurse einzusteigen.

 

Bitte fragen Sie einfach bei mir nach.

 

Jedes Kind darf einmal kostenlos eine Schnupperstunde nach Absprache besuchen.

 


Auszug aus dem Buch: "Felix und Feline entdecken das Gehirn" von Gerald Hüther und Inge Michels:

"Das Gehirn ist ein soziales Organ und entwickelt sich am besten in einer achtsamen und liebevollen Atmosphäre. Also die kleinen Köpfe nicht vollstopfen mit ehrgeizigen Bildungsplänen, sondern sie hegen und pflegen mit dem richtigen Maß an Nähe und Verbundenheit. Damit unterstützen wir den natürlichen Forschergeist und die Entdeckerfreude unserer Kinder so nachhaltig, dass wir den Samen legen für die Lust auf ein lebenlanges Lernen."

 

Deshalb: Musik und Klang ganzheitlich erfahren mit allen Sinnen!